Mehrteilige Videoreihe

Guillaume Paoli und Jan Lemitz 

Gemeinplatz: Lehnübersetzung von locus communis: 1. Wörtlich „gemeinsamer Ort“. 2. „Satz, der unter vielen Gesichtspunkten betrachtet doch immer seine Gültigkeit behält“.

Über die Pariser Commune gibt es eine schwarze und eine goldene Legende. Das Gedenken an das Ereignis ist gespalten und jede Epoche hebt die Elemente der Geschichte hervor, die für die jeweilige Gegenwart relevant zu sein scheinen. Selbstverständlich kann es nicht darum gehen, im Namen historischer Neutralität eine Äquidistanz zu suchen und die Konfliktlinien zu verwischen. Doch auch gegenüber eindeutigen Interpretationen einer per se polyphonen Bewegung ist Vorsicht geboten. Guillaume Paoli realisiert im Rahmen von PLACE INTERNATIONALE gemeinsam mit Jan Lemitz (Kamer) ein Videoprojekt, in dem er versucht, der Vielfalt und dem Reichtum des kommunalistischen Moments gerecht zu werden.

Die mehrteilige Reihe beinhaltet 26 Videos. Diese werden in regelmäßigen Abständen hier veröffentlicht.